[ - Collapse All ]
Messias  

Mes|si|as der; -, -se <hebr.-gr.-mlat.; »der Gesalbte«>:

1.(ohne Plural) der im Alten Testament verheißene Heilskönig, in der christlichen Religion auf Jesus von Nazareth bezogen.


2.Befreier, Erlöser aus religiöser, sozialer o. ä. Unterdrückung
Messias  

Mes|si|as, der; -, -se [kirchenlat. Messias < griech. messías < hebr. mạšîaḥ="der" Gesalbte]:

1.<o. Pl.> im Alten Testament verheißener königlicher Heilsbringer.


2.Befreier, Erlöser aus religiöser, sozialer o. ä. Unterdrückung.
Messias  

Mes|si|as, der; -, -se <hebr., »Gesalbter«> (nur Sing.: Beiname Jesu Christi; A. T. der verheißene Erlöser; auch für Befreier)
Messias  


1. (bibl.): Gottesknecht; (Rel.): Heilsbringer.

2. Befreier, Erlöser, Erretter; (geh.): Heiland.

[Messias]
Messias  

Mes|si|as, der; -, -se [kirchenlat. Messias < griech. messías < hebr. mạšîaḥ="der" Gesalbte]:

1.<o. Pl.> im Alten Testament verheißener königlicher Heilsbringer.


2.Befreier, Erlöser aus religiöser, sozialer o. ä. Unterdrückung.
Messias  

n.
<m.; -; unz.; nach dem AT> der den Juden von Gott verheißene Erlöser; <nach dem NT> (Beiname Jesu Christi)[<kirchenlat. <grch. Messias <aram. meschicha, hebr. maschiach „der Gesalbte“]
[Mes'si·as]