If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Metalinguistik  

Me|ta|lin|gu|ịs|tik die; - <gr.-nlat.>: Teil der Linguistik, der sich mit den Beziehungen der Sprache zu außersprachlichen Phänomenen (z. B. zur Kultur, Gesellschaft) beschäftigt u. der untersucht, inwieweit die Muttersprache die Art des Erfassens der Wirklichkeit bestimmt; vgl. Linguistik
Metalinguistik  

Me|ta|lin|gu|ịs|tik, die; - (Sprachw.):

1. Zweig der Linguistik, der sich mit den Beziehungen der Sprache zu außersprachlichen Phänomenen beschäftigt.


2.Wissenschaft von den Metasprachen.
Metalinguistik  

Me|ta|lin|gu|ịs|tik, die; - (Sprachw.):

1. Zweig der Linguistik, der sich mit den Beziehungen der Sprache zu außersprachlichen Phänomenen beschäftigt.


2.Wissenschaft von den Metasprachen.
Metalinguistik  

n.
'Me·ta·lin·gu·is·tik <f.; -; unz.; Sprachw.> Wissenschaft von den Metasprachen; Untersuchung der Wechselbeziehungen zwischen der Sprache u. der gesamten Kultur einer Gesellschaft
['Me·ta·lin·gui·stik,]