[ - Collapse All ]
Metallurgie  

Me|tal|l|ur|gie die; -: Hüttenkunde; Wissenschaft vom Ausschmelzen der Metalle aus Erzen, von der Metallreinigung, -veredlung u. (im weiteren Sinne) -verarbeitung
Metallurgie  

Me|tal|lur|gie, die; - [frz. métallurgie, zu griech. metallourgeĩn = Metalle verarbeiten]: Wissenschaft von der Gewinnung der Metalle aus Erzen.
Metallurgie  

Me|tal|l|ur|gie, die; - (Hüttenkunde)
Metallurgie  

Me|tal|lur|gie, die; - [frz. métallurgie, zu griech. metallourgeĩn = Metalle verarbeiten]: Wissenschaft von der Gewinnung der Metalle aus Erzen.
Metallurgie  

n.
<auch> Me·tal·lur'gie <f. 19; unz.> Lehre von der Gewinnung u. Verarbeitung von Metallen; Hüttenkunde [<Metall + grch. ergon „Werk“]
[Me·tall·ur'gie,]