[ - Collapse All ]
Metamerie  

Me|ta|me|rie die; -:

1.Gliederung des Tierkörpers in hintereinander liegende Abschnitte mit sich wiederholenden Organen.


2.Eigenschaft spektral unterschiedlicher Farbreize, die gleiche Farbempfindung auszulösen
Metamerie  

n.
<f. 19; unz.; Chem.> = Isomerie; <Zool.> Aufbau des Körpers niederer Tiere aus mehr od. weniger gleichartigen, hintereinander liegenden Teilen [<grch. meta… „hinter“ + meros „Teil“]
[Me·ta·me'rie]