[ - Collapse All ]
metastabil  

mẹ|ta|sta|bil <gr.; lat>: (Phys.) durch Verzögerungserscheinung noch in einem Zustand befindlich, der den äußeren Bedingungen nicht mehr entspricht
metastabil  

<Adj.; bei Körpern u. chem. Verbindungen> in einem Zustand befindlich, der an sich nicht stabil ist, der aber wegen Verzögerung der ihn ändernden Reaktion mehr oder weniger lange bestehen bleibt
['me·ta·sta·bil]