[ - Collapse All ]
Meteorit  

Me|te|o|rit [auch: ...'rɪt] der; -en u. -s, -e[n]: in die Erdatmosphäre eindringender kosmischer Körper
Meteorit  

Me|te|o|rit [auch: ...'rɪt], der; -en u. -s, -e[n] (Astron.): in die Erdatmosphäre eindringender kosmischer Körper, der unter vollständiger od. teilweiser Verdampfung die Leuchterscheinung eines Meteors hervorruft: Schwärme von -en.
Meteorit  

Me|te|o|rit, der; Gen. -en und -s, Plur. -en und -e (in die Erdatmosphäre eindringender kosmischer Körper)
Meteorit  

Me|te|o|rit [auch: ...'rɪt], der; -en u. -s, -e[n] (Astron.): in die Erdatmosphäre eindringender kosmischer Körper, der unter vollständiger od. teilweiser Verdampfung die Leuchterscheinung eines Meteors hervorruft: Schwärme von -en.
Meteorit  

[auch: ...'], der; -en u. -s, -e[n] (Astron.): in die Erdatmosphäre eindringender kosmischer Körper, der unter vollständiger od. teilweiser Verdampfung die Leuchterscheinung eines Meteors hervorruft: Schwärme von -en.
Meteorit  

n.
Me·te·o'rit <m. 1 od. m. 16; Astron.> fester Kern eines Meteors, der beim Eintritt in die Erdatmosphäre ganz od. teilweise verdampft
[Me·teo'rit,]
[Meteoriten]