[ - Collapse All ]
Methodismus  

Me|tho|dịs|mus der; - <gr.-lat.-engl.>: aus dem Anglikanismus im 18. Jh. hervorgegangene evangelische Erweckungsbewegung mit religiösen Übungen u. bedeutender Sozialarbeit
Methodismus  

Me|tho|dịs|mus, der; - [engl. methodism, zu: method = Methode]: (aus der anglikanischen Kirche im 18. Jh. hervorgegangene) evangelische Erweckungsbewegung, die durch Bibelfrömmigkeit, Betonung der persönlichen Glaubensbindung u. Laienmitarbeit gekennzeichnet ist.
Methodismus  

Me|tho|dịs|mus, der; - [engl. methodism, zu: method = Methode]: (aus der anglikanischen Kirche im 18. Jh. hervorgegangene) evangelische Erweckungsbewegung, die durch Bibelfrömmigkeit, Betonung der persönlichen Glaubensbindung u. Laienmitarbeit gekennzeichnet ist.
Methodismus  

n.
<m.; -; unz.; Rel.> im 18. Jh. aus der anglikan. Kirche hervorgegangene Bewegung zur relig. Erneuerung
[Me·tho'dis·mus]