[ - Collapse All ]
Metropole  

Me|t|ro|po|le die; -, -n <gr.-lat.; »Mutterstadt«>:
a)Hauptstadt mit weltstädtischem Charakter; Weltstadt;

b)Stadt, die als Zentrum für etwas gilt
Metropole  

Me|tro|po|le, die; -, -n [lat. metropolis < griech. mētrópolis, eigtl.="Mutterstadt," aus: mḗtēr="Mutter" u. pólis="Stadt] (bildungsspr.):
a) Weltstadt; Hauptstadt (mit weltstädtischem Charakter): München, die M. Bayerns;

b)(früher) Mutterland (von Kolonien).
Metropole  

Me|t|ro|po|le, die; -, -n <griech.> (Hauptstadt, Weltstadt)
Metropole  

Hauptstadt, Millionenstadt, Regierungssitz, Residenz[stadt], Weltstadt, Zentrum; (veraltend): Kapitale; (bildungsspr. veraltend): Metropolis.
[Metropole]
[Metropolen]
Metropole  

Me|tro|po|le, die; -, -n [lat. metropolis < griech. mētrópolis, eigtl.="Mutterstadt," aus: mḗtēr="Mutter" u. pólis="Stadt] (bildungsspr.):
a) Weltstadt; Hauptstadt (mit weltstädtischem Charakter): München, die M. Bayerns;

b)(früher) Mutterland (von Kolonien).
Metropole  

n.
<f. 19> Hauptstadt; Mittelpunkt, Knotenpunkt, Zentrum (Handels~) [<grch.(-lat.) metropolis, eigtl. „Mutterstadt“; <grch. meter „Mutter“ + polis „Stadt“]

Die Buchstabenfolge me·tr… kann in Fremdwörtern auch met·r… getrennt werden.
[Me·tro'po·le]
[Metropolen]