[ - Collapse All ]
Miesepeter  

Mie|se|pe|ter, der; -s, - [zu ↑ mies ; zum 2. Bestandteil vgl. Heulpeter usw.] (ugs.): jmd., der ständig unzufrieden u. übellaunig ist.
Miesepeter  

Mie|se|pe|ter, der; -s, - (ugs. für stets unzufriedener Mensch)
Miesepeter  

Mie|se|pe|ter, der; -s, - [zu ↑ mies; zum 2. Bestandteil vgl. Heulpeter usw.] (ugs.): jmd., der ständig unzufrieden u. übellaunig ist.
Miesepeter  

Miesepeter (umgangssprachlich), Partykiller (umgangssprachlich), Spaßbremse (umgangssprachlich), Stimmungskiller (umgangssprachlich)
[Partykiller, Spaßbremse, Stimmungskiller]
Miesepeter  

n.
<m. 3; umg.; scherzh.> mürrischer, ständig nörgelnder, unzufriedener Mensch
['Mie·se·pe·ter]
[Miesepeters, Miesepetern]