[ - Collapse All ]
Mikropyle  

Mi|k|ro|py|le die; -, -n:

1.(Bot.) kleiner Kanal der Samenanlage, durch den der Pollenschlauch zur Befruchtung eindringt.


2.kleine Öffnung in der Eihülle, durch die bei der Befruchtung der Samenfaden eindringt u./od. die der Eiernährung dient