[ - Collapse All ]
minderwertig  

mịn|der|wer|tig <Adj.>: von geringer Qualität: dies Material ist m.
minderwertig  

mịn|der|wer|tig
minderwertig  

bescheiden, billig, erbärmlich, fehlerhaft, geringwertig, kümmerlich, mangelhaft, schlecht, schwach, spärlich, unbefriedigend, ungenügend, unzureichend, wertlos; (geh.): unzulänglich; (bildungsspr.): inferior; (salopp): beschissen; (abwertend): armselig, dürftig, kümmerlich, lausig, schäbig, zweitklassig; (oft abwertend): kläglich; (ugs. abwertend): lumpig, mies; (emotional): miserabel.
[minderwertig]
[minderwertiger, minderwertige, minderwertiges, minderwertigen, minderwertigem, minderwertigerer, minderwertigere, minderwertigeres, minderwertigeren, minderwertigerem, minderwertigster, minderwertigste, minderwertigstes, minderwertigsten, minderwertigstem]
minderwertig  

mịn|der|wer|tig <Adj.>: von geringer Qualität: dies Material ist m.
minderwertig  

Adj.: von geringer Qualität: dies Material ist m.
minderwertig  

adj.
<Adj.> von geringerem Wert; moral. schlecht; ~e Waren; charakterlich ~
['min·der·wer·tig]
[minderwertiger, minderwertige, minderwertiges, minderwertigen, minderwertigem, minderwertigerer, minderwertigere, minderwertigeres, minderwertigeren, minderwertigerem, minderwertigster, minderwertigste, minderwertigstes, minderwertigsten, minderwertigstem]