[ - Collapse All ]
minorenn  

mi|no|rẹnn <lat.-mlat.>: (veraltet) minderjährig, unmündig; Ggs. ↑ majorenn
minorenn  

mi|no|rẹnn <Adj.> [mlat. minorennis, zu lat. minor (↑ minus ) u. annus = Jahr] (Rechtsspr. veraltet): minderjährig, unmündig.
minorenn  

mi|no|rẹnn (veraltet für minderjährig)
minorenn  

mi|no|rẹnn <Adj.> [mlat. minorennis, zu lat. minor (↑ minus) u. annus = Jahr] (Rechtsspr. veraltet): minderjährig, unmündig.
minorenn  

Adj. [mlat. minorennis, zu lat. minor (minus) u. annus= Jahr] (Rechtsspr. veraltet): minderjährig, unmündig.
minorenn  

adj.
<Adj.> = minderjährig; Ggs majorenn [<lat. minor „geringer, weniger“ + annus „Jahr“]
[mi·no'renn]
[minorenner, minorenne, minorennes, minorennen, minorennem]