[ - Collapse All ]
Miserikordie  

Mi|se|ri|kọr|die [...i̯ə] die; -, -n: [mit Schnitzereien versehener] Vorsprung an den Klappsitzen des Chorgestühls als Stütze während des Stehens
Miserikordie  

Mi|se|ri|kọr|die, die; -, -n (Vorsprung an den Klappsitzen des Chorgestühls als Stütze während des Stehens)
Miserikordie  

n.
<[-diə] f. 19> kleiner, häufig durch Schnitzerei verzierter Vorsprung an der Unterseite der Klappsitze im Chorgestühl als Stütze während des Stehens [<lat. misericordia „Barmherzigkeit“]
[Mi·se·ri'kor·die]
[Miserikordien]