[ - Collapse All ]
Mispel  

Mịs|pel, die; -, -n [mhd. mispel, ahd. mespila < lat. mespilus < griech. méspilon]:

1.(zu den Rosengewächsen gehörende) als Strauch od. kleiner Baum wachsende Pflanze mit langen, schmalen Blättern u. kleinen, grünen od. bräunlichen, birnenförmigen Früchten, die im überreifen Zustand essbar sind.


2. Frucht der Mispel (1) .
Mispel  

Mịs|pel, die; -, -n <griech.> (Obstgehölz, Frucht)
Mispel  

Mịs|pel, die; -, -n [mhd. mispel, ahd. mespila < lat. mespilus < griech. méspilon]:

1.(zu den Rosengewächsen gehörende) als Strauch od. kleiner Baum wachsende Pflanze mit langen, schmalen Blättern u. kleinen, grünen od. bräunlichen, birnenförmigen Früchten, die im überreifen Zustand essbar sind.


2. Frucht der Mispel (1).
Mispel  

n.
<f. 21> Kernobstbaum aus der Familie der Rosengewächse mit birnenförmigen, erst überreif genießbaren Früchten: Mespilus germanica; Japanische ~ ein Rosengewächs (Eryobotrya japonica); [<ahd. mespila <lat. mespilum]
['Mis·pel]
[Mispeln]