[ - Collapse All ]
Missbrauch  

Mịss|brauch, der; -[e]s, ...bräuche:

1.a)das Missbrauchen (1 a) : der M. der Macht; M. mit etw. treiben;

b)übermäßiger Gebrauch; Abusus: der M. von Medikamenten.



2.Vergewaltigung; Anwendung sexueller Gewalt, bes. gegenüber Kindern.
Missbrauch  

Mịss|brauch
Missbrauch  

sexueller Missbrauch, Vergewaltigung; (bildungsspr.): Violation; (veraltend): Schändung; (veraltet): Stuprum; (Rechtsspr. früher): Notzucht.
[Missbrauch]
[Missbrauches, Missbrauchs, Missbrauche, Missbräuche, Missbräuchen]
Missbrauch  

Mịss|brauch, der; -[e]s, ...bräuche:

1.
a)das Missbrauchen (1 a): der M. der Macht; M. mit etw. treiben;

b)übermäßiger Gebrauch; Abusus: der M. von Medikamenten.



2.Vergewaltigung; Anwendung sexueller Gewalt, bes. gegenüber Kindern.
Missbrauch  

Missbrauch, Misshandlung, Notzucht, sexueller Missbrauch, Vergewaltigung
[Misshandlung, Notzucht, sexueller Missbrauch, Vergewaltigung]