[ - Collapse All ]
Mission  

Mis|si|on die; -, -en <lat.-mlat.>:

1.Sendung, [ehrenvoller] Auftrag, innere Aufgabe.


2.Verbreitung einer religiösen Lehre unter Andersgläubigen; innere Mission: religiöse Erneuerung u. Sozialarbeit im eigenen Volk.


3.[ins Ausland] entsandte Person[engruppe] mit besonderem Auftrag (z. B. Abschluss eines Vertrages).


4.diplomatische Vertretung eines Staates im Ausland
Mission  

Mis|si|on, die; -, -en [kirchenlat. missio = das Entsenden christlicher Glaubensboten < lat. missio="das" Entsenden, zu: mittere (2. Part.: missum)="entsenden]:"

1.(bildungsspr.) [mit einer Entsendung verbundener] Auftrag; Sendung: eine gefährliche, politische M.; ihre M. ist erfüllt, gescheitert, beendet.


2.(bildungsspr.) [ins Ausland] entsandte Personengruppe mit besonderem Auftrag: eine M. entsenden.


3.(bildungsspr.) diplomatische Vertretung.


4.<o. Pl.> Verbreitung einer religiösen (bes. der christlichen) Lehre unter Andersgläubigen bzw. unter Nichtgläubigen: M. betreiben; die Innere M. (Organisation für religiöse Erneuerung u. Sozialarbeit unter Christen).
Mission  

Mis|si|on, die; -, -en (Sendung; Auftrag, Botschaft; diplomatische Vertretung im Ausland; nur Sing.: Glaubensverkündung [unter Andersgläubigen]); die Innere Mission (Organisation der ev. Kirche; Abk. I. M.)
Mission  


1. Amt, Aufgabe, Auftrag, Berufung, Bestimmung, Funktion, Pflicht, Sendung, Verpflichtung; (geh.): Obliegenheit.

2. Abordnung, Delegation, Deputation, Gesandtschaft, Vertretung.

3. Auslandsvertretung, Botschaft, diplomatische Vertretung; (veraltet): Ambassade.

[Mission]
[Missionen]
Mission  

Mis|si|on, die; -, -en [kirchenlat. missio = das Entsenden christlicher Glaubensboten < lat. missio="das" Entsenden, zu: mittere (2. Part.: missum)="entsenden]:"

1.(bildungsspr.) [mit einer Entsendung verbundener] Auftrag; Sendung: eine gefährliche, politische M.; ihre M. ist erfüllt, gescheitert, beendet.


2.(bildungsspr.) [ins Ausland] entsandte Personengruppe mit besonderem Auftrag: eine M. entsenden.


3.(bildungsspr.) diplomatische Vertretung.


4.<o. Pl.> Verbreitung einer religiösen (bes. der christlichen) Lehre unter Andersgläubigen bzw. unter Nichtgläubigen: M. betreiben; die Innere M. (Organisation für religiöse Erneuerung u. Sozialarbeit unter Christen).
Mission  

n.
<f. 20>
1 <zählb.> ernster, feierlicher Auftrag, Sendung, Vollmacht; zu besonderen Aufgaben ins Ausland entsandte Gruppe von Personen; ich komme in einer bestimmten ~; meine ~ ist beendet, erfüllt; diplomatische, geheime ~; jmdn. mit einer (besonderen) ~ betrauen
2 <unz.> Verbreitung des christl. Glaubens; Äußere ~; Innere ~ [<kirchenlat. missio „Entsendung christlicher Prediger zur Bekehrung der Heiden“ <lat. missio „das Geschehenlassen; Entsendung, Sendung“]
[Mis·si'on]
[Missionen]