[ - Collapse All ]
missionieren  

mis|si|o|nie|ren: eine (bes. die christliche) Glaubenslehre verbreiten
missionieren  

mis|si|o|nie|ren <sw. V.; hat>:
a) eine Glaubenslehre, bes. das Christentum, unter Anders- bzw. Nichtgläubigen verbreiten: in Afrika m.;

b)jmdm. eine Glaubenslehre, bes. das Christentum, verkünden u. ihn bzw. sie bekehren: afrikanische Völker m.; die Punkszene m.
missionieren  

mis|si|o|nie|ren (eine Glaubenslehre verbreiten)
missionieren  

mis|si|o|nie|ren <sw. V.; hat>:
a) eine Glaubenslehre, bes. das Christentum, unter Anders- bzw. Nichtgläubigen verbreiten: in Afrika m.;

b)jmdm. eine Glaubenslehre, bes. das Christentum, verkünden u. ihn bzw. sie bekehren: afrikanische Völker m.; die Punkszene m.
missionieren  

[sw. V.; hat]: a) eine Glaubenslehre, bes. das Christentum, unter Andersgläubigen verbreiten: in Afrika m.; b) jmdm. eine Glaubenslehre, bes. das Christentum, verkünden u. ihn bekehren: afrikanische Völker, Heiden m.
missionieren  

v.
mis·si·o'nie·ren <V.t. u. V.i.; hat> Mission treiben (bei), zum Christentum bekehren, das Christentum unter nicht christl. Völkern verbreiten
[mis·sio'nie·ren,]
[missioniere, missionierst, missioniert, missionieren, missionierte, missioniertest, missionierten, missioniertet, missionierest, missionieret, missionier, missioniert, missionierend]