[ - Collapse All ]
misstrauisch  

mịss|trau|isch <Adj.>: voller Misstrauen; Misstrauen hegend: ein -er Mensch, Blick; m. sein, werden; m. blicken; m. nach etw. fragen; etw. macht jmdn. m.
misstrauisch  

mịss|trau|isch
misstrauisch  

bedenklich, kritisch, Misstrauen hegend, skeptisch, ungläubig, voller Bedenken/Misstrauen/Zweifel, zweifelnd, zweiflerisch; (geh.): argwöhnisch, voll Argwohn; (abwertend): kleingläubig.
[misstrauisch]
[misstrauischer, misstrauische, misstrauisches, misstrauischen, misstrauischem, misstrauischerer, misstrauischere, misstrauischeres, misstrauischeren, misstrauischerem, misstrauischester, misstrauischeste, misstrauischestes, misstrauischesten, misstrauischestem]
misstrauisch  

mịss|trau|isch <Adj.>: voller Misstrauen; Misstrauen hegend: ein -er Mensch, Blick; m. sein, werden; m. blicken; m. nach etw. fragen; etw. macht jmdn. m.
misstrauisch  

Adj.: voller Misstrauen; Misstrauen hegend: ein -er Mensch, Blick; m. sein, werden; m. blicken; m. nach etw. fragen; etw. macht jmdn. m.