[ - Collapse All ]
Mistel  

Mịs|tel, die; -, -n [mhd. mistel, ahd. mistil, wahrsch. zu 1↑ Mist ; der Same wird durch Vogelmist auf die Bäume gebracht]: auf Bäumen schmarotzende Pflanze mit gelbgrünen, länglichen, ledrigen Blättern, kleinen gelben Blüten u. weißen, beerenartigen Früchten.
Mistel  

Mịs|tel, die; -, -n (eine immergrüne Schmarotzerpflanze)
Mistel  

Mịs|tel, die; -, -n [mhd. mistel, ahd. mistil, wahrsch. zu 1↑ Mist; der Same wird durch Vogelmist auf die Bäume gebracht]: auf Bäumen schmarotzende Pflanze mit gelbgrünen, länglichen, ledrigen Blättern, kleinen gelben Blüten u. weißen, beerenartigen Früchten.
Mistel  

Mistel, Mistelzweig
[Mistelzweig]
Mistel  

n.
'Mis·tel <f. 21; Bot.> immergrüner Strauch aus der Familie der Mistelgewächse (Loranthacea); Parasit mit grünen Blättern, der oberirdisch auf Holzpflanzen lebt; in England eine typische Weihnachtspflanze: Viscum [<ahd. mistil, engl. mistle; vielleicht verwandt mit Mist]
['Mi·stel,]
[Misteln]