[ - Collapse All ]
Miszellaneen  

Mis|zel|la|ne|en [auch: ...'la:neən] u. Mis|zẹl|len die (Plural) <lat.>: kleine Aufsätze verschiedenen Inhalts; Vermischtes, bes. in wissenschaftlichen Zeitschriften
Miszellaneen  

Mis|zel|la|ne|en [auch: ...'la:neən], Mis|zẹl|len <Pl.> [lat. miscellanea, zu: miscellaneus = vermischt, zu: miscellus = gemischt, zu: miscere = mischen] (bildungsspr.): kleine Aufsätze verschiedenen Inhalts, bes. in wissenschaftlichen Zeitschriften.
[Miszellen]
Miszellaneen  

Mis|zel|la|ne|en [ auch ...'la:neən], Mis|zẹl|len Plur. <lat.> (Vermischtes; kleine Aufsätze verschiedenen Inhalts)
[Miszellen]
Miszellaneen  

Mis|zel|la|ne|en [auch: ...'la:neən], Mis|zẹl|len <Pl.> [lat. miscellanea, zu: miscellaneus = vermischt, zu: miscellus = gemischt, zu: miscere = mischen] (bildungsspr.): kleine Aufsätze verschiedenen Inhalts, bes. in wissenschaftlichen Zeitschriften.
[Miszellen]
Miszellaneen  

[auch: ...':; lat. miscellanea, zu: miscellaneus= vermischt, zu: miscellus= gemischt, zu: miscere= mischen], Miszellen [Pl.] (bildungsspr.): kleine Aufsätze verschiedenen Inhalts, bes. in wissenschaftlichen Zeitschriften.