[ - Collapse All ]
Mitella  

Mi|tẹl|la die; -, ...llen <gr.-lat.>: Dreieckstuch; um den Nacken geschlungenes Tragetuch für den Arm zur Ruhigstellung bei Unterarm- u. Handverletzungen
Mitella  

n.
<f.; -, -tel·len> Armschlinge, Armtragetuch, aus einem Drei- od. Vierecktuch hergestellter Verband, der um den Nacken geschlungen wird und in dem der Arm hängend, im Ellbogengelenk gebeugt, ruht [lat., „Kopfbinde“, Verkleinerungsform zu mitra „Kopfbinde, Turban“]
[Mi'tel·la]
[Mitellen]