[ - Collapse All ]
Mitgefühl  

Mịt|ge|fühl, das; -[e]s <o. Pl.>: Anteilnahme am Leid, an der Not o. Ä. anderer: M. haben, zeigen, empfinden; jmdm. sein M. ausdrücken, bezeigen.
Mitgefühl  

Mịt|ge|fühl, das; -[e]s
Mitgefühl  

Anteilnahme, Beileid, Einfühlungsgabe, Einfühlungskraft, Einfühlungsvermögen, Empfindsamkeit, Erbarmen, Herz, Herzlichkeit, Mitempfinden, Mitleid, Takt[gefühl], Teilnahme, Verständnis, Weichherzigkeit, Zartgefühl; (veraltet): Sympathie; (Psych.): Empathie.
[Mitgefühl]
[Mitgefühles, Mitgefühls, Mitgefühle, Mitgefühlen, Mitgefuehl, Mitgefuehles, Mitgefuehls, Mitgefuehle, Mitgefuehlen]
Mitgefühl  

Mịt|ge|fühl, das; -[e]s <o. Pl.>: Anteilnahme am Leid, an der Not o. Ä. anderer: M. haben, zeigen, empfinden; jmdm. sein M. ausdrücken, bezeigen.
Mitgefühl  

n.
<n. 11; unz.> Teilnahme an fremdem Leid, Mitleid; jmdm. sein ~ ausdrücken; in herzlichem ~ (im Beileidsbrief)
['Mit·ge·fühl]
[Mitgefühles, Mitgefühls, Mitgefühle, Mitgefühlen]