[ - Collapse All ]
Mitglied  

Mịt|glied, das; -[e]s, -er:

1.Angehörige[r] einer Gemeinschaft, eines Familienverbandes o. Ä.: sie ist das beliebteste M. des Königshauses; ein M. der Familie.


2.a)Person, die einer Organisation, einem Verein, einer Partei o. Ä. beigetreten ist, aufgrund einer Aufforderung, Wahl o. Ä. angehört: ein aktives, passives, zahlendes M. eines Vereins, in einem V. sein; er ist korrespondierendes (auswärtiges) M. der Akademie der Wissenschaften; die -er (Mitgliedstaaten) der Europäischen Union; -er werben;

b)Angehörige[r] einer Regierung o. Ä.: die -er der Regierung, des Parlamentes, des Untersuchungsausschusses; sie ist M. des Landtages (Abk.: MdL, M. d. L.); M. des Bundestages (Abk.: MdB, M. d. B.).

Mitglied  

Angehöriger, Angehörige, Anhänger, Anhängerin, Beteiligter, Beteiligte, Genosse, Genossin, Kollege, Kollegin, Mitarbeiter, Mitarbeiterin, Mitwirkender, Mitwirkende, Teilnehmer, Teilnehmerin.
[Mitglied]
[Mitgliedes, Mitglieds, Mitgliede, Mitglieder, Mitgliedern]
Mitglied  

Mịt|glied, das; -[e]s, -er:

1.Angehörige[r] einer Gemeinschaft, eines Familienverbandes o. Ä.: sie ist das beliebteste M. des Königshauses; ein M. der Familie.


2.
a)Person, die einer Organisation, einem Verein, einer Partei o. Ä. beigetreten ist, aufgrund einer Aufforderung, Wahl o. Ä. angehört: ein aktives, passives, zahlendes M. eines Vereins, in einem V. sein; er ist korrespondierendes (auswärtiges) M. der Akademie der Wissenschaften; die -er (Mitgliedstaaten) der Europäischen Union; -er werben;

b)Angehörige[r] einer Regierung o. Ä.: die -er der Regierung, des Parlamentes, des Untersuchungsausschusses; sie ist M. des Landtages (Abk.: MdL, M. d. L.); M. des Bundestages (Abk.: MdB, M. d. B.).

Mitglied  

n.
<n. 12> Angehöriger eines Vereins, Klubs, einer Partei, Sekte od. einer sonstigen Körperschaft ;(Partei~, Vereins~); ~er werben; korrespondierendes ~; sich als ~ aufnehmen, einschreiben lassen
['Mit·glied]
[Mitgliedes, Mitglieds, Mitgliede, Mitglieder, Mitgliedern]