[ - Collapse All ]
Mitläufer  

Mịt|läu|fer, der; -s, - (abwertend): jmd., der bei etw. mitmacht, ohne sich besonders zu engagieren, u. der dabei nur eine passive Rolle spielt.
Mitläufer  

Mịt|läu|fer
Mitläufer  

(bildungsspr.): Opportunist, Opportunistin; (abwertend): Erfüllungsgehilfe, Erfüllungsgehilfin, Jasager, Jasagerin, williger Vollstrecker, willige Vollstreckerin.
[Mitläufer, Mitläuferin]
[Mitläuferin]
Mitläufer  

Mịt|läu|fer, der; -s, - (abwertend): jmd., der bei etw. mitmacht, ohne sich besonders zu engagieren, u. der dabei nur eine passive Rolle spielt.
Mitläufer  

n.
<m. 3> jmd., der an einer Sache teilnimmt, ohne aktiv mitzuwirken, nur formales Mitglied; ~er einer Partei
['Mit·läu·fer]
[Mitläufers, Mitläufern, Mitläuferin, Mitläuferinnen]