[ - Collapse All ]
Mitosegift  

Mi|to|se|gift das; -[e]s, -e: (Biol.) Stoff, der den normalen Verlauf der Kernteilung stört (z. B. ↑ Kolchizin)
Mitosegift  

n.
<n. 11; Biol.> Stoff, der die Zellteilung stört (z.B. Kolchizin)
[Mi'to·se·gift]
[Mitosegiftes, Mitosegifts, Mitosegifte, Mitosegiften]