[ - Collapse All ]
Mitrailleuse  

Mi|t|rail|leu|se [mitra(l)'jø:zə] die; -, -n <fr.>: französisches Salvengeschütz (1870-1871), Vorläufer des Maschinengewehrs
Mitrailleuse  

Mi|t|rail|leu|se [...tra(l)'jø:...], die; -, -n (ein Vorläufer des Maschinengewehrs)
Mitrailleuse  

n.
<auch> Mit·rail·leu·se <[mitra'jø:z(ə)] f. 19> im Kriege 1870/71 verwendetes Geschütz aus einer Kombination von mehreren Läufen geringen Kalibers, aus dem Kugeln gefeuert wurden [frz., urspr. „Kugelspritze“]
[Mi·trail·leu·se,]
[Mitrailleusen]