[ - Collapse All ]
mitrechnen  

mịt|rech|nen <sw. V.; hat>:
a) [um das Ergebnis zu kontrollieren] gleichzeitig mit einem anderen eine Rechnung ausführen;

b)jmdn., etw. in eine Rechnung, Überlegung einbeziehen.
mitrechnen  

mịt|rech|nen
mitrechnen  

berücksichtigen, einbeziehen, einkalkulieren, mitzählen.
[mitrechnen]
[rechne mit, rechnest mit, rechnet mit, rechnen mit, rechnete mit, rechnetest mit, rechneten mit, rechnetet mit, rechn mit, mitgerechnet, mitrechnend, mitzurechnen]
mitrechnen  

mịt|rech|nen <sw. V.; hat>:
a) [um das Ergebnis zu kontrollieren] gleichzeitig mit einem anderen eine Rechnung ausführen;

b)jmdn., etw. in eine Rechnung, Überlegung einbeziehen.
mitrechnen  

[sw. V.; hat]: a) [um das Ergebnis zu kontrollieren] gleichzeitig mit einem anderen eine Rechnung ausführen; b) jmdn., etw. in eine Rechnung, Überlegung einbeziehen.
mitrechnen  

v.
<V.; hat>
1 <V.i.> mit (einem) anderen gemeinsam rechnen
2 <V.t.> in eine Rechnung einschließen, einbeziehen, dazuzählen
['mit|rech·nen]
[rechne mit, rechnest mit, rechnet mit, rechnen mit, rechnete mit, rechnetest mit, rechneten mit, rechnetet mit, rechn mit, mitgerechnet, mitrechnend, mitzurechnen]