[ - Collapse All ]
mitschneiden  

mịt|schnei|den <unr. V.; hat> (bes. Rundf., Ferns.): (eine Sendung o. Ä. zum Zwecke beliebiger Reproduzierbarkeit) aufzeichnen, auf Magnetband aufnehmen: eine Sendung, ein Konzert m.
mitschneiden  

mịt|schnei|den (vom Rundfunk od. Fernsehen Gesendetes auf Tonband, Kassette aufnehmen)
mitschneiden  

mịt|schnei|den <unr. V.; hat> (bes. Rundf., Ferns.): (eine Sendung o. Ä. zum Zwecke beliebiger Reproduzierbarkeit) aufzeichnen, auf Magnetband aufnehmen: eine Sendung, ein Konzert m.
mitschneiden  

[unr. V.; hat] (bes. Rundf., Ferns.): (eine Sendung o.Ä. zum Zwecke beliebiger Reproduzierbarkeit) aufzeichnen, auf Magnetband aufnehmen: eine Sendung, ein Konzert m.
mitschneiden  

v.
<V.t. 224; hat> auf Tonband aufnehmen; eine Rundfunksendung, ein Konzert, ein Gespräch ~
['mit|schnei·den]
[schneide mit, schneidest mit, schneidet mit, schneiden mit, schnitt mit, schnittest mit, schnitten mit, schnittet mit, schnitte mit, schneid mit, mitgeschnitten, mitschneidend, mitzuschneiden]