[ - Collapse All ]
Mixtur  

Mix|tur die; -, -en:

1.Mischung; flüssige Arzneimischung.


2.(Mus.) Orgelregister, das auf jeder Taste mehrere Pfeifen in Oktaven, Terzen, Quinten, auch Septimen ertönen lässt
Mixtur  

Mix|tur, die; -, -en [mhd. mixture < lat. mixtura="Mischung]:"

1.(Pharm.; bildungsspr.) zu bestimmten Zwecken hergestellte Mischung von Flüssigkeiten, bes. Arzneien: eine M. aus verschiedenen Essenzen herstellen.


2.(Musik) bei der Orgel zu einem Register (3 a) zusammengefasste Bündelung bestimmter Töne.
Mixtur  

Mix|tur, die; -, -en (flüssige Arzneimischung; gemischte Stimme der Orgel)
Mixtur  

Gemisch, Mischung; (Jargon): Pool; (Chemie): Emulsion, Verbindung.
[Mixtur]
[Mixturen]
Mixtur  

Mix|tur, die; -, -en [mhd. mixture < lat. mixtura="Mischung]:"

1.(Pharm.; bildungsspr.) zu bestimmten Zwecken hergestellte Mischung von Flüssigkeiten, bes. Arzneien: eine M. aus verschiedenen Essenzen herstellen.


2.(Musik) bei der Orgel zu einem Register (3 a) zusammengefasste Bündelung bestimmter Töne.
Mixtur  

n.
<f. 20> Mischung, Gemisch, <bes.> Arzneimischung; Orgelregister, gemischte Stimme, durch Oktave, Quinte, Terz od. Septime verstärkter Ton [<lat. mixtura „Mischung“]
[Mix'tur]
[Mixturen]