[ - Collapse All ]
Mobilität  

Mo|bi|li|tät die; - <lat.>:

1.(geistige) Beweglichkeit.


2.Beweglichkeit von Individuen od. Gruppen innerhalb der Gesellschaft.


3.(Bevölkerungsstatistik) die Häufigkeit des Wohnsitzwechsels einer Person
Mobilität  

Mo|bi|li|tät, die; - [lat. mobilitas, zu: mobilis, ↑ mobil ]:

1.(bildungsspr.) [geistige] Beweglichkeit.


2.(Soziol.) Beweglichkeit (in Bezug auf den Beruf, die soziale Stellung, den Wohnsitz): eine Gesellschaft mit hoher M.
Mobilität  

Mo|bi|li|tät, die; - ([geistige] Beweglichkeit; Häufigkeit des Wohnsitzwechsels)
Mobilität  


1. [geistige] Beweglichkeit, Vitalität, Wendigkeit.

2. Anpassungsfähigkeit, Beweglichkeit; (bildungsspr.): Flexibilität.

[Mobilität]
[Mobilitäten, Mobilitaet, Mobilitaeten]
Mobilität  

Mo|bi|li|tät, die; - [lat. mobilitas, zu: mobilis, ↑ mobil]:

1.(bildungsspr.) [geistige] Beweglichkeit.


2.(Soziol.) Beweglichkeit (in Bezug auf den Beruf, die soziale Stellung, den Wohnsitz): eine Gesellschaft mit hoher M.
Mobilität  

n.
<f. 20; unz.> = Beweglichkeit; <Bevölkerungsstat.> Häufigkeit des Wohnungs-, Wohnsitzwechsels [<lat. mobilitas]
[Mo·bi·li'tät]
[Mobilitäten]