[ - Collapse All ]
modifizieren  

mo|di|fi|zie|ren: einschränken, abändern; abwandeln; modifizierendes Verb: (Sprachw.) Verb, das ein durch einen Infinitiv mit »zu« ausgedrücktes Sein od. Geschehen modifiziert (z. B.: er pflegt lange zu schlafen)
modifizieren  

mo|di|fi|zie|ren <sw. V.; hat> [lat. modificare = richtig abmessen; mäßigen, zu: modus (↑ Modus ) u. -ficare = machen] (bildungsspr., Fachspr.):

1. in einer od. mehreren Einzelheiten anders gestalten, umgestalten, [ab]ändern, abwandeln: eine These m.; sein Verhalten m.; ein modifizierter (Rennsport; für sportliche Zwecke veränderter) Serienmotor.


2.in einer od. mehreren Einzelheiten eine [Ab]änderung, Abwandlung, eigentümliche Ausprägung bewirken: etw. modifiziert den Zustand von etw.; etw. kehrt in modifizierter Form wieder; modifizierende (nähere, einschränkende) Bestimmungen; ein modifizierendes Verb (Sprachw.; Verb, das ein durch einen Infinitiv mit »zu« ausgedrücktes Sein od. Geschehen modifiziert, z. B. »pflegen« in dem Satz »Er pflegt lange zu schlafen«).
modifizieren  

mo|di|fi|zie|ren (abwandeln, [ab]ändern)
modifizieren  

abändern, abwandeln, ändern, anders machen, revidieren, umändern, umbilden, umformen, umgestalten, ummodeln, umwandeln, variieren, verändern, verwandeln; (bildungsspr.): modeln, modulieren; (ugs.): umfrisieren.
[modifizieren]
modifizieren  

mo|di|fi|zie|ren <sw. V.; hat> [lat. modificare = richtig abmessen; mäßigen, zu: modus (↑ Modus) u. -ficare = machen] (bildungsspr., Fachspr.):

1. in einer od. mehreren Einzelheiten anders gestalten, umgestalten, [ab]ändern, abwandeln: eine These m.; sein Verhalten m.; ein modifizierter (Rennsport; für sportliche Zwecke veränderter) Serienmotor.


2.in einer od. mehreren Einzelheiten eine [Ab]änderung, Abwandlung, eigentümliche Ausprägung bewirken: etw. modifiziert den Zustand von etw.; etw. kehrt in modifizierter Form wieder; modifizierende (nähere, einschränkende) Bestimmungen; ein modifizierendes Verb (Sprachw.; Verb, das ein durch einen Infinitiv mit »zu« ausgedrücktes Sein od. Geschehen modifiziert, z. B. »pflegen« in dem Satz »Er pflegt lange zu schlafen«).
modifizieren  

[sw. V.; hat] [lat. modificare= richtig abmessen; mäßigen, zu: modus (Modus) u. -ficare= machen] (bildungsspr., Fachspr.): 1. in einer od. mehreren Einzelheiten anders gestalten, umgestalten, [ab]ändern, abwandeln: eine These m.; sein Verhalten m.; ein modifizierter (Rennsport; für sportliche Zwecke veränderter) Serienmotor. 2. in einer od. mehreren Einzelheiten eine [Ab]änderung, Abwandlung, eigentümliche Ausprägung bewirken: etw. modifiziert den Zustand von etw.; etw. kehrt in modifizierter Form wieder; modifizierende (nähere, einschränkende) Bestimmungen; ein modifizierendes Verb (Sprachw.; Verb, das ein durch einen Infinitiv mit ?zu? ausgedrücktes Sein od. Geschehen modifiziert, z.B. ?pflegen? in dem Satz ?Er pflegt lange zu schlafen?).
modifizieren  

v.
<V.t.; hat> verändern, umgestalten, ab-, umwandeln; einschränken, mildern; den ursprünglichen Plan ~ [<lat. modificare „genau abmessen“]
[mo·di·fi'zie·ren]
[modifiziere, modifizierst, modifiziert, modifizieren, modifizierte, modifiziertest, modifizierten, modifiziertet, modifizierest, modifizieret, modifizier, modifiziert, modifizierend]