[ - Collapse All ]
Mohammedaner  

Mo|ham|me|da|ner der; -s, - <nach dem Stifter des Islams, Mohammed, um 570-632 n. Chr.>: veraltete Bez. für ↑ Muslim
Mohammedaner  

Mo|ham|me|da|ner, der; -s, - (ugs. veraltend): Moslem.
Die vom islamischen Religionsstifter Mohammed abgeleitete Bezeichnung Mohammedaner, Mohammedanerin sollte im öffentlichen Sprachgebrauch vermieden werden, da Mohammed, anders als Jesus Christus in der christlichen Religion, nicht als Gott verehrt wird. Korrekte Bezeichnungen sind Moslem, Moslemin oder Muslim, Muslimin.

Mohammedaner  

Mo|ham|me|da|ner (ugs. veraltend für Moslem)
Mohammedaner  



Sprachtipp:
Die vom islamischen Religionsstifter Mohammed abgeleitete Bezeichnung Mohammedaner, Mohammedanerin sollte im öffentlichen Sprachgebrauch vermieden werden, da Mohammed, anders als Jesus Christus in der christlichen Religion, nicht als Gott verehrt wird. Korrekte Bezeichnungen sind Moslem, Moslemin oder Muslim, Muslimin.



[Mohammedaner, Mohammedanerin]
[Mohammedanerin, Mohammedaners, Mohammedanern, Mohammedanerinnen]
Mohammedaner  

Mo|ham|me|da|ner, der; -s, - (ugs. veraltend): Moslem.
Die vom islamischen Religionsstifter Mohammed abgeleitete Bezeichnung Mohammedaner, Mohammedanerin sollte im öffentlichen Sprachgebrauch vermieden werden, da Mohammed, anders als Jesus Christus in der christlichen Religion, nicht als Gott verehrt wird. Korrekte Bezeichnungen sind Moslem, Moslemin oder Muslim, Muslimin.

Mohammedaner  

Mohammedaner, Moslem, Muselmann, Muslim
[Moslem, Muselmann, Muslim]
Mohammedaner  

n.
<m. 3> = Muslim [nach dem Stifter des Islams, Mohammed, um 570-632 n. Chr.]
[Mo·ham·me'da·ner]
[Mohammedaners, Mohammedanern, Mohammedanerin, Mohammedanerinnen]