[ - Collapse All ]
Mohikaner  

Mo|hi|ka|ner: in der Fügung der letzte Mohikaner od. der Letzte der Mohikaner <nach dem 1826 erschienenen Roman »The last of the Mohicans« von J. F. Cooper>: (ugs. scherzh.) jmd., der von vielen übrig geblieben ist; etwas, was von vielem übrig geblieben ist; der od. das Letzte
Mohikaner  

Mo|hi|ka|ner, der; -s, -: Angehöriger eines ausgestorbenen nordamerikanischen Indianerstamms;

*der letzte M./(seltener:) der Letzte, auch letzte der M. (ugs. scherzh.; jmd., der von vielen bzw. etw., was von vielem übrig geblieben ist; der od. das Letzte; nach dem 1826 erschienenen Roman »The last of the Mohicans« von J. F. Cooper).
Mohikaner  

Mo|hi|ka|ner, der; -s, - (Angehöriger eines ausgestorbenen nordamerik. Indianerstammes); der Letzte od. letzte der Mohikaner od. der letzte Mohikaner
Mohikaner  

Mo|hi|ka|ner, der; -s, -: Angehöriger eines ausgestorbenen nordamerikanischen Indianerstamms;

*der letzte M./(seltener:) der Letzte, auch letzte der M. (ugs. scherzh.; jmd., der von vielen bzw. etw., was von vielem übrig geblieben ist; der od. das Letzte; nach dem 1826 erschienenen Roman »The last of the Mohicans« von J. F. Cooper).
Mohikaner  

n.
<m. 3> Angehöriger eines ausgestorbenen nordamerikan., zu den Algonkin gehörigen Indianerstammes; der letzte ~ <fig.; umg.; scherzh.> der Letzte;[nach einem Roman von James Fenimore Cooper]
[Mo·hi'ka·ner]
[Mohikaners, Mohikanern, Mohikanerin, Mohikanerinnen]