[ - Collapse All ]
Mohn  

Mohn, der; -[e]s, (Sorten:) -e [mhd. mān, māhen, ahd. māho, mago, wahrsch. aus einer Mittelmeerspr.]:

1.a)Milchsaft enthaltende Pflanze mit roten, violetten, gelben od. weißen Blüten u. Kapselfrüchten, aus deren ölhaltigen Samen beruhigende u. betäubende Stoffe gewonnen werden: M. anbauen;

b)Klatschmohn: am Wegrand wächst [der rote] M.



2.Samen des Mohns (1 a) : mit M. bestreute Brötchen.
Mohn  

Mohn, der; -[e]s, Plur. (Sorten:) -e
Mohn  

Mohn, der; -[e]s, (Sorten:) -e [mhd. mān, māhen, ahd. māho, mago, wahrsch. aus einer Mittelmeerspr.]:

1.
a)Milchsaft enthaltende Pflanze mit roten, violetten, gelben od. weißen Blüten u. Kapselfrüchten, aus deren ölhaltigen Samen beruhigende u. betäubende Stoffe gewonnen werden: M. anbauen;

b)Klatschmohn: am Wegrand wächst [der rote] M.



2.Samen des Mohns (1 a): mit M. bestreute Brötchen.
Mohn  

n.
<m. 1> Angehöriger einer Gattung der Mohngewächse: Papaver (Klatsch~); Sy Mohnblume; Samenkörper des Mohns [<spätmhd. man <mahen <ahd. maho; zu germ. mehan-, idg. *mak(en)- „Mohn“; zu idg. *mak- „Haut- u. Lederbeutel“ (nach dem beutelartigen Kopf der Pflanze)]
[Mohn]
[Mohns]