[ - Collapse All ]
Mol  

Mol das; -s, -e (aber: 1000 -): (Chem.) Menge eines chemisch einheitlichen Stoffes, die seiner relativen ↑ Molekülmasse in Gramm entspricht (Einheit der molaren Masse)
Mol  

Mol, das; -s, -e <aber: 1 000 Mol> [Kurzf. von ↑ Molekulargewicht ] (Chemie): Menge eines chemisch einheitlichen Stoffes, die seinem relativen Molekulargewicht in Gramm entspricht.

Mol|do|va; -s (österr., schweiz.): Republik Moldau; Moldawien.
Mol  

Mol, das; -s, -e <lat.> (früher svw. Grammmolekül; Einheit der Stoffmenge; Zeichen mol)
Mol  

Mol, das; -s, -e <aber: 1 000 Mol> [Kurzf. von ↑ Molekulargewicht] (Chemie): Menge eines chemisch einheitlichen Stoffes, die seinem relativen Molekulargewicht in Gramm entspricht.

Mol|do|va; -s (österr., schweiz.): Republik Moldau; Moldawien.
Mol  

-s (österr., schweiz.): Republik Moldau; Moldawien.
mol  

n.
<n. 11; Zeichen: mol> SI-Einheit, Stoffmenge eines Systems, die aus genauso vielen gleichartigen Teilchen besteht, wie in 12g Kohlenstoff (12C) enthalten sind [verkürzt <Molekül]
[Mol]
[Moles, Mols, Mole, Molen]n.
<Zeichen für> Mol
[mol]
[moles, mols, mole, molen]