[ - Collapse All ]
Molch  

Mọlch, der; -[e]s, -e [1 a: spätmhd. molch, zu mhd. mol(le), ahd. mol = Salamander, Eidechse, H. u.]:

1.a)im Wasser lebender Schwanzlurch;

b)(veraltend, oft abwertend) Mann, Kerl: ein verstaubter M.



2.(Technik Jargon) pfropfenartiges Gerät zur Reinigung von Rohrleitungen, das vom Flüssigkeitsstrom mitgerissen wird.
Molch  

Mọlch, der; -[e]s, -e (im Wasser lebender Lurch)
Molch  

Mọlch, der; -[e]s, -e [1 a: spätmhd. molch, zu mhd. mol(le), ahd. mol = Salamander, Eidechse, H. u.]:

1.
a)im Wasser lebender Schwanzlurch;

b)(veraltend, oft abwertend) Mann, Kerl: ein verstaubter M.



2.(Technik Jargon) pfropfenartiges Gerät zur Reinigung von Rohrleitungen, das vom Flüssigkeitsstrom mitgerissen wird.
Molch  

n.
<m. 1> = Schwanzlurch [<frühnhd., vermutl. Weiterbildung von mhd. mol(le) <ahd. mol, molm, molt „Eidechse, Salamander“; Herkunft unklar]
[Molch]
[Molches, Molchs, Molche, Molchen]