[ - Collapse All ]
Mole  

1Mo|le, die; -, -n [ital. molo < spätgriech. mõlos < lat. moles="Damm]:" Hafenmole.

2Mo|le, die; -, -n [lat. mola < griech. mýlē="Missgeburt] (Med.): durch genetische Schäden, Strahlenschäden, Sauerstoffmangel o. Ä. fehlentwickeltes Ei, das schon während der ersten Schwangerschaftswochen zugrunde geht.
Mole  

Mo|le, die; -, -n <ital.> (Hafendamm); vgl. Molo

Mo|le, die; -, -n <griech.> (Med. abgestorbene, fehlentwickelte Leibesfrucht)
Mole  

Hafendamm, Hafenmole; (österr.): Molo.
[Mole]
[Molen]
Mole  

1Mo|le, die; -, -n [ital. molo < spätgriech. mõlos < lat. moles="Damm]:" Hafenmole.

2Mo|le, die; -, -n [lat. mola < griech. mýlē="Missgeburt] (Med.): durch genetische Schäden, Strahlenschäden, Sauerstoffmangel o. Ä. fehlentwickeltes Ei, das schon während der ersten Schwangerschaftswochen zugrunde geht.
Mole  

n.
<f. 19> Hafendamm [<ital. molo]
['Mo·le1]
[Molen]

n.
<f. 19; Med.> Windei, abgestorbene Leibesfrucht [<lat. mola „Mühlstein“]
['Mo·le2]
[Molen]