[ - Collapse All ]
Molekularelektronik  

Mo|le|ku|lar|elek|t|ro|nik die; -: (Elektrot.) Teilgebiet der Elektronik, das mit Halbleitern kleiner Größe arbeitet
Molekularelektronik  

Mo|le|ku|lar|elek|tro|nik, die <o. Pl.>: Teilgebiet der Mikroelektronik, die mit Halbleitern kleinster Größe arbeitet.
Molekularelektronik  

Mo|le|ku|lar|elek|tro|nik, die <o. Pl.>: Teilgebiet der Mikroelektronik, die mit Halbleitern kleinster Größe arbeitet.
Molekularelektronik  

n.
Mo·le·ku'lar·e·lek·tro·nik <auch> Mo·le·ku'lar·e·lekt·ro·nik <f.; -; unz.> Weiterentwicklung der Mikroelektronik, bei der die Funktion der einzelnen Bauelemente durch Ausnutzung atomarer Wechselwirkungen kleiner Festkörperbereiche realisiert wird
[Mo·le·ku'lar·elek·tro·nik,]
[Molekularelektroniken]