[ - Collapse All ]
Molke  

Mọl|ke, die; - [mhd. molken, urspr. = Gemolkenes]: beim Gerinnen der Milch sich absondernde, grünlich gelbe, nur noch geringe Mengen von Eiweiß enthaltende Flüssigkeit.
Molke  

Mọl|ke, die; - (bei der Käseherstellung übrig bleibende Milchflüssigkeit)
Molke  

Mọl|ke, die; - [mhd. molken, urspr. = Gemolkenes]: beim Gerinnen der Milch sich absondernde, grünlich gelbe, nur noch geringe Mengen von Eiweiß enthaltende Flüssigkeit.
Molke  

n.
<f. 19; unz.> 'Mol·ken <m. 4; unz.; selten> Flüssigkeit, die sich von geronnener Milch, von Quark u. Joghurt absetzt, Milchserum, Käsewasser [<mhd. molken „Käsewasser“, a. „Milch und aus Milch Bereitetes“; vielleicht <ahd. *molchan; melken]
['Mol·ke]
[Molken]