[ - Collapse All ]
Moment  

1Mo|mẹnt der; -[e]s, -e <lat.-fr.>:

1.Augenblick, Zeitpunkt.


2.kurze Zeitspanne


2Mo|mẹnt das; -[e]s, -e <lat.; »Bewegung, Bewegkraft«>:

1.ausschlaggebender Umstand; Merkmal; Gesichtspunkt; erregendes Moment: Szene im Drama, die zum Höhepunkt des Konflikts hinleitet.


2.(Phys.) Produkt aus zwei physikalischen Größen, deren eine meist eine Kraft ist
Moment  

1Mo|mẹnt, der; -[e]s, -e [mhd. diu mōmente = Augenblick < lat. momentum="(entscheidender)" Augenblick (Genuswechsel unter Einfluss von frz. le moment), 2↑ Moment ]:
a)Zeitraum von sehr kurzer Dauer; Augenblick: einen M. zögern; einen M. bitte!;

b)Zeitpunkt: der geeignete M.;

*jeden M. (schon im nächsten Augenblick, sofort): die Bombe kann jeden M. explodieren; M. [mal]! (Floskel, durch die ein anderer Aspekt o. Ä. in einen Gedankengang gebracht werden soll): M. [mal], das stimmt ja gar nicht; einen lichten M. haben (↑ Augenblick ); im M. (momentan, zum gegenwärtigen Zeitpunkt): im M. habe ich keine Schmerzen.


2Mo|mẹnt, das; -[e]s, -e [lat. momentum, urspr. = Übergewicht, das den Ausschlag am Waagebalken ergibt, zu: movere = bewegen]:

1.ausschlaggebender Umstand, Gesichtspunkt: ein psychologisches M.; das auslösende M.; das erregende, retardierende M. (Literaturw.; Szene im Drama, die zum Höhepunkt des Konflikts hinleitet od. die durch absichtliche Verzögerung des Handlungsablaufs die Spannung erhöht).


2.(Physik) Produkt aus zwei Größen, deren eine meist eine Kraft ist (z. B. Kraft × Hebelarm).
Moment  

Mo|mẹnt, der; -[e]s, -e <lat.> (Augenblick; Zeit[punkt]; kurze Zeitspanne)

Mo|mẹnt, das; -[e]s, -e ([ausschlaggebender] Umstand; Gesichtspunkt; Produkt aus zwei physikal. Größen)
Moment  

Atemzug, Augenblick, Minute, Nu, Sekunde.
[1Moment]
[Momentes, Moments, Momente, Momenten]

Element, Faktor, Gesichtspunkt, Hinsicht, Umstand; (bildungsspr.): Aspekt.
[2Moment]
[Momentes, Moments, Momente, Momenten]
Moment  

1Mo|mẹnt, der; -[e]s, -e [mhd. diu mōmente = Augenblick < lat. momentum="(entscheidender)" Augenblick (Genuswechsel unter Einfluss von frz. le moment), 2↑ Moment]:
a)Zeitraum von sehr kurzer Dauer; Augenblick: einen M. zögern; einen M. bitte!;

b)Zeitpunkt: der geeignete M.;

*jeden M. (schon im nächsten Augenblick, sofort): die Bombe kann jeden M. explodieren; M. [mal]! (Floskel, durch die ein anderer Aspekt o. Ä. in einen Gedankengang gebracht werden soll): M. [mal], das stimmt ja gar nicht; einen lichten M. haben (↑ Augenblick); im M. (momentan, zum gegenwärtigen Zeitpunkt): im M. habe ich keine Schmerzen.


2Mo|mẹnt, das; -[e]s, -e [lat. momentum, urspr. = Übergewicht, das den Ausschlag am Waagebalken ergibt, zu: movere = bewegen]:

1.ausschlaggebender Umstand, Gesichtspunkt: ein psychologisches M.; das auslösende M.; das erregende, retardierende M. (Literaturw.; Szene im Drama, die zum Höhepunkt des Konflikts hinleitet od. die durch absichtliche Verzögerung des Handlungsablaufs die Spannung erhöht).


2.(Physik) Produkt aus zwei Größen, deren eine meist eine Kraft ist (z. B. Kraft × Hebelarm).
Moment  

Moment (umgangssprachlich), Sekunde (umgangssprachlich)
[Sekunde]
Moment  

n.
1 <n. 11> Kraftwirkung; Produkt aus der Größe einer Kraft u. dem Abstand von ihrem Angriffspunkt; elektrisches ~; <fig.> Merkmal, (wichtiger) Umstand, Gesichtspunkt; Umstand, der etwas bewirkt (Spannungs~); das entscheidende, wichtigste ~ dabei war, dass …; in einem Roman eine Erzählung, Schilderung als retardierendes ~ einfügen
2 <m. 1> Augenblick, kürzester Zeitabschnitt; ~!, ~ mal! <umg.> halt! (als Unterbrechung eines Sprechenden); ~, bitte! <umg.> warten Sie bitte einen Augenblick; es dauert nur einen ~; bitte warten Sie einen ~; den richtigen ~ erwischen, verpassen <umg.>; ich komme nur auf einen ~ <umg.>; im ~ habe ich gerade keine Zeit augenblicklich; ich bin im ~ zurück <umg.> sofort; im entscheidenden ~ zieht er sich immer zurück [<lat. momentum „Bewegkraft“]
[Mo'ment]
[Momentes, Moments, Momente, Momenten]

n.
warten Sie bitte einen Augenblick
[Moment, bitte! <umg.>]
[Momentes, Moments, Momente, Momenten]

n.
halt! (als Unterbrechung eines Sprechenden)
[Moment!, Moment mal! <umg.>]
[Momentes, Moments, Momente, Momenten, Moment mal]