[ - Collapse All ]
Monat  

Mo|nat, der; -[e]s, -e [mhd. mōnōt, mānōt, ahd. mānōd, zu ↑ Mond , nach der germ. Zeitbestimmung des Monats nach den Mondphasen]: zwölfter Teil eines Jahres, Zeitraum von etwa 30 Tagen: ein heißer M.; es hat Wochen und -e (sehr lange) gedauert; er bekam acht -e (ugs.; wurde zu acht Monaten Haft verurteilt); sie ist im vierten M. (ugs.; im vierten Monat schwanger); M. für M. (immer wieder in regelmäßiger Folge); der Baubeginn wurde von M. zu M. (immer wieder neu, von einem Monat zum anderen) verschoben.
Monat  

Mo|nat, der; -[e]s, -e; alle zwei Monate; dieses Monats (Abk. d._M.); laufenden Monats (Abk. lfd._M.); künftigen Monats (Abk. k._M.); nächsten Monats (Abk. n._M.); vorigen Monats (Abk. v._M.)
Monat  

Mo|nat, der; -[e]s, -e [mhd. mōnōt, mānōt, ahd. mānōd, zu ↑ Mond, nach der germ. Zeitbestimmung des Monats nach den Mondphasen]: zwölfter Teil eines Jahres, Zeitraum von etwa 30 Tagen: ein heißer M.; es hat Wochen und -e (sehr lange) gedauert; er bekam acht -e (ugs.; wurde zu acht Monaten Haft verurteilt); sie ist im vierten M. (ugs.; im vierten Monat schwanger); M. für M. (immer wieder in regelmäßiger Folge); der Baubeginn wurde von M. zu M. (immer wieder neu, von einem Monat zum anderen) verschoben.
Monat  

n.
<m. 1> Umlaufzeit des Mondes um die Erde; zwölfter Teil eines Jahres; Zeitabschnitt von 30 bzw. 31 (Februar 28 bzw. 29) Tagen; das Kind ist drei ~e alt; dieses ~s <Abk.: d.M> des gegenwärtigen Monats (bei Datumsangaben); laufenden ~s <Abk.: lfd. M. od. l.M.> des gegenwärtigen Monats; vorigen ~s <Abk.: v.M.> des vergangenen Monats; im sechsten ~ sein im 6. Monat (nach der Empfängnis) schwanger sein; nach drei ~en; vor drei ~en; er ist zu acht ~en (Gefängnis) verurteilt worden [<ahd. manod, got. menoþs, ags. manuth, engl. month <germ. *menoþ- „Monat“ <idg. *menot- „Mond, Mondwechsel, Monat“; Mond]
['Mo·nat]
[Monates, Monats, Monate, Monaten]