[ - Collapse All ]
Mondkalb  

Mond|kalb, das [urspr. von einem fehlgebildeten Kalb, weil man solche Fehlbildungen dem schädlichen Einfluss des Mondes (1 a) zuschrieb] (salopp): dummer, einfältiger Mensch.
Mondkalb  

Mond|kalb (fehlgebildetes tierisches Lebewesen; ugs. für Dummkopf)
Mondkalb  

Mond|kalb, das [urspr. von einem fehlgebildeten Kalb, weil man solche Fehlbildungen dem schädlichen Einfluss des Mondes (1 a) zuschrieb] (salopp): dummer, einfältiger Mensch.
Mondkalb  

n.
<n. 12u> Mole, Windei, Missgeburt; <fig.; umg.> Dummerjan, dummer Kerl [wahrscheinl. „missgestaltetes Kalb, Missgeburt einer Kuh“, da man im Volksglauben dem Mond schädl. Wirkung zuschrieb]
['Mond·kalb]
[Mondkalbes, Mondkalbe, Mondkälber, Mondkälbern]