[ - Collapse All ]
Monodie  

Mo|n|o|die die; - <gr.-lat.>: (Mus.)

1.einstimmiger Gesang.


2.Sologesang mit Generalbassbegleitung
Monodie  

Mo|no|die, die; - [spätlat. monodia < griech. monọ̄día, zu: ọ̄dḗ="Gesang," Lied] (Musik):

1. einstimmiger Gesang.


2.Sologesang [mit Generalbassbegleitung].
Monodie  

Mo|n|o|die, die; - <griech.> (Musik einstimmiger Gesang; Sologesang)
Monodie  

Mo|no|die, die; - [spätlat. monodia < griech. monọ̄día, zu: ọ̄dḗ="Gesang," Lied] (Musik):

1. einstimmiger Gesang.


2.Sologesang [mit Generalbassbegleitung].
Monodie  

n.
<[--'-]> Mon·o'die <auch> Mo·no'die <f. 19; Mus.; urspr.> unbegleiteter einstimmiger bzw. Sologesang; <seit 1600> vom Generalbass begleiteter einstimmiger bzw. Sologesang; <später> = Homophonie [<grch. monodia „Einzelgesang“]
[Mon·odie]