[ - Collapse All ]
Monokel  

Mo|n|ọ|kel das; -s, - <(gr.; lat.) lat.-fr.>: Einglas; Korrekturlinse für ein Auge, die durch die Muskulatur der Augenlider gehalten wird
Monokel  

Mo|nọ|kel, das; -s, - [frz. monocle, zu spätlat. monoculus = einäugig, zu lat. oculus = Auge]: (zur Korrektur eines Sehfehlers auf einem Auge) anstelle einer Brille getragenes einzelnes, rundes optisches Glas.
Monokel  

Mo|n|ọ|kel, das; -s, - <franz.> (Augenglas für nur ein Auge)
Monokel  

Mo|nọ|kel, das; -s, - [frz. monocle, zu spätlat. monoculus = einäugig, zu lat. oculus = Auge]: (zur Korrektur eines Sehfehlers auf einem Auge) anstelle einer Brille getragenes einzelnes, rundes optisches Glas.
Monokel  

n.
Mon'o·kel <auch> Mo·no'kel <n. 13> Brille für nur ein Auge; Sy Einglas [<grch. monos „allein“ + lat. oculus „Auge“]
[Mon'okel,]