[ - Collapse All ]
Monosaccharid  

Mo|no|sac|cha|rid u. Mo|no|sa|cha|rid [beide: ...zaxa...] das; -[e]s, -e: einfach gebauter Zucker (z. B. ↑ Glucose)
Monosaccharid  

Mo|no|sac|cha|rid, Mo|no|sa|cha|rid, das (Biochemie): einfach gebauter Zucker, der sich nicht weiter aufspalten lässt (z. B. Traubenzucker).
[Monosacharid]
Monosaccharid  

Mo|no|sac|cha|rid, Mo|no|sa|cha|rid, das (Biochemie): einfach gebauter Zucker, der sich nicht weiter aufspalten lässt (z. B. Traubenzucker).
[Monosacharid]
Monosaccharid  

n.
Mo·no·sa·cha'rid <[-zaxa-] n.; -s; unz.> einfacher Zucker, der sich nicht weiter in kleinere Zuckermoleküle spalten lässt
[Mo·no·sac·cha'rid,]
[Monosacharid]