[ - Collapse All ]
Montagnard  

Mon|ta|g|nard [mõta'nja:ɐ̯] der; -s, -s <nach den höher gelegenen Plätzen in der verfassunggebenden Versammlung>: Mitglied der Bergpartei während der Französischen Revolution
Montagnard  

Mon|ta|g|nard [mõtan'ja:ɐ̯], der; -s, -s (Mitglied der,,Bergpartei`` der Franz. Revolution)
Montagnard  

n.
<auch> Mon·tag·nard <[mɔ̃ta·'nja:r] m. 6> Angehöriger der radikalsten Gruppe im Konvent während der Französ. Revolution, der nach ihren höher gelegenen Plätzen im Sitzungsraum der Verfassunggebenden Versammlung so genannten Bergpartei; Angehöriger eines im Gebirge lebenden Volksstammes [frz.; zu montagne „Berg“]
[Mon·ta·gnard,]
[Montagnards]