[ - Collapse All ]
Morgenrot  

Mọr|gen|rot, das <o. Pl.> [mhd. morgenrōt, spätahd. morganrōt], Mọr|gen||te, die <o. Pl.> [mhd. morgenrœte]: rote, rötliche Färbung des Himmels bei Sonnenaufgang: das Morgenrot (dichter.; der verheißungsvolle Beginn) der Freiheit.
[Morgenröte]
Morgenrot  

Mọr|gen|rot, Mọr|gen|rö|te
[Morgenröte]
Morgenrot  

Mọr|gen|rot, das <o. Pl.> [mhd. morgenrōt, spätahd. morganrōt], Mọr|gen||te, die <o. Pl.> [mhd. morgenrœte]: rote, rötliche Färbung des Himmels bei Sonnenaufgang: das Morgenrot (dichter.; der verheißungsvolle Beginn) der Freiheit.
[Morgenröte]
Morgenrot  

n.
<n.; -s; unz.> rötl. Färbung des Himmels bei Sonnenaufgang; Ggs Abendrot; früh beim ~
['Mor·gen·rot]
[Morgenrots, Morgenrotn]