[ - Collapse All ]
Morphin  

Mor|phin das; -s <gr.-nlat.; nach dem griech. Gott Morpheus>: (Med., Chem.) aus Opium gewonnene Droge, die in der Medizin bes. als schmerzlinderndes Mittel eingesetzt wird
Morphin  

Mor|phin, das; -s [nach dem griech. Gott Morpheus] (Chemie, Med.): Morphium.
Morphin  

Mor|phin, das; -s <nach Morpheus> (Hauptalkaloid des Opiums; Schmerzmittel)
Morphin  

Mor|phin, das; -s [nach dem griech. Gott Morpheus] (Chemie, Med.): Morphium.
Morphin  

n.
<n. 11; unz.> aus Opium rein gewonnenes Alkaloid, lähmendes und betäubendes Gift, das medizinisch zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird, auch als Wohlgefühl und Entspannung vermittelnde Droge verwendet; Sy Morphium [neulat.; zu grch. Morpheus, dem Gott des Schlafes u. der Träume]
[Mor'phin]