[ - Collapse All ]
Moschus  

Mọ|schus der; - <sanskr.-pers.-gr.-lat.>: Duftstoff aus der Moschusdrüse der männlichen Moschustiere
Moschus  

Mọ|schus, der; - [spätlat. muscus < griech. móschos < pers. mušk < sanskr. muṣka="Hode," Hodensack (mit dem der Moschusbeutel verglichen wurde)]:
a)stark riechendes Sekret der männlichen Moschustiere, das bes. bei der Herstellung von Parfums verwendet wird;

b)aus Moschus (a) gewonnener od. ähnlicher synthetisch hergestellter Duftstoff.
Moschus  

Mọ|schus, der; - <sanskr.> (ein Riechstoff)
Moschus  

Mọ|schus, der; - [spätlat. muscus < griech. móschos < pers. mušk < sanskr. muṣka="Hode," Hodensack (mit dem der Moschusbeutel verglichen wurde)]:
a)stark riechendes Sekret der männlichen Moschustiere, das bes. bei der Herstellung von Parfums verwendet wird;

b)aus Moschus (a) gewonnener od. ähnlicher synthetisch hergestellter Duftstoff.
Moschus  

n.
<m.; -; unz.> Drüsenabsonderung des Moschustiers, ein Riechstoff [<spätlat. muscus <grch. moschos „Moschus“ <aind. muskak „Hode“]
['Mo·schus]