[ - Collapse All ]
Motilität  

Mo|ti|li|tät die; - <lat.-nlat.>:

1.(Med.) Gesamtheit der nicht bewusst gesteuerten Bewegungen des menschlichen Körpers u. seiner Organe; Ggs. ↑ Motorik (1a).


2.(Biol.) Bewegungsvermögen von Organismen u. Zellorganellen
Motilität  

Mo|ti|li|tät, die; - [wohl unter Einfluss von frz. motilité zu lat. motum, ↑ Motor ]:

1.(Med.) Gesamtheit der nicht bewusst gesteuerten Bewegungen des menschlichen Körpers u. seiner Organe.


2.(Biol.) Bewegungsvermögen von Organismen u. Zellorganellen.
Motilität  

Mo|ti|li|tät, die; - <lat.> (Med. unwillkürlich gesteuerte Muskelbewegungen)
Motilität  

Mo|ti|li|tät, die; - [wohl unter Einfluss von frz. motilité zu lat. motum, ↑ Motor]:

1.(Med.) Gesamtheit der nicht bewusst gesteuerten Bewegungen des menschlichen Körpers u. seiner Organe.


2.(Biol.) Bewegungsvermögen von Organismen u. Zellorganellen.
Motilität  

n.
<f. 20; unz.> Bewegungsvermögen, Beweglichkeit (bes. der Muskeln) [zu lat. motus „Bewegung“]
[Mo·ti·li'tät]
[Motilitäten]